Malembe bedeutet übersetzt „sanft, ruhig“. Und genau so sollte man sowohl Semba, als auch Kizomba tanzen.

Hier werdet ihr die Unterschiede zwischen
den unterschiedlichen Stilen kennenlernen und wie man sie unterscheiden kann.

WAS IST SEMBA?

WARUM KIZOMBA?

Kizomba bedeutet übersetzt „Party“ und ist ein Paartanz für jung und alt, der sich in Angola und weiteren lusophonen (portugiesischsprachigen) Ländern entwickelt hat.

WARUM MALEMBE?

Semba ist quasi die „Mutter“ von Kizomba. Semba ist ein traditioneller Tanz in Angola und aus ihm hat sich unter dem Einfluss von Kompa (aus Haiti) und Zouk (aus der französischsprachigen Karibik) Kizomba entwickelt.